Peyronie-Krankheit

Peyronie-Krankheit – Pathologie, speziell für die männliche Hälfte der Menschheit.

Die Krankheit wird durch das auftreten von Schmerzen bei der Erektion, die entsteht auf dem hintergrund der fibrotische Veränderungen in der Tunica albuginea. Krankheit selten, und häufiger er bei den Vertretern des männlichen Geschlechts, die im Alter von vierzig bis sechzig Jahren.

Peyronie-Krankheit

In einigen Fällen ist die Störung kann negative Auswirkungen auf eine Schwangerschaft, aber es ist nur in den Fällen, in denen Geschlechtsorgan gekrümmt bis zu einem solchen Grad, was nicht eingehen kann in die weiblichen Genitalien. Deshalb ist die Hilfe von Experten beim auftreten der ersten Symptome (Vorhandensein von kleinen Dichtungen, die leicht zu erkennen durch Berührung, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Verformung bei jeder Erektion).

Grundlage der Behandlung ist der chirurgische Eingriff. Unter Experten gibt es eine Vielzahl von Streitigkeiten über die Wirksamkeit der Therapie, die Volksmedizin zu Hause.

Was ist das?

Peyronie — Krankheit, bei der der männliche Penis gekrümmt infolge fortschreitender fibrotische Veränderungen in der Protein-Hülle des Penis. Die Krankheit ist benannt nach dem französischen Chirurgen Francois Peyronie-Krankheit beschrieben, die Sie im Jahr 1743. Meistens ist es betrifft Männer im Alter von 30 bis 60-65 Jahren.

Die Gründe für die Entwicklung

Auf bisher noch nicht vollständig identifiziert die Ursachen, die zur Krankheit führen, es gibt jedoch ätiologische Faktoren, die zu der Pathologie:

  • Verletzungen Penis;
  • Störungen des endokrinen Systems;
  • geschlossene Fraktur des Penis;
  • Verringerung der Elastizität der Gewebe des Penis;
  • Entzündung des Bindegewebes – Kollagen;
  • einige Anomalien im Immunsystem;
  • der Entzündungsprozess in der Harnröhre;
  • die Einnahme bestimmter Medikamente;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Verengung der Blutgefäße, die charakteristisch für Atherosklerose;
  • erhöhte Serotoninspiegel im Körper;
  • Krankheit des Bindegewebes;
  • Mangel an Kalzium und Vitamin E;
  • arterielle Hypertonie;
  • schlechte Gewohnheiten;
  • die koronare Herzkrankheit.

In sehr seltenen Fällen die Krankheit kann angeboren sein. Zum Beispiel, bei der Pathologie der Struktur der Tunica albuginea, oder wenn Sie ungewöhnlich kurzen Harnröhre. Unterschied angeborene von der erworbenen – im ersten Fall gibt es keine Plakette. Deformation entwickelt sich vor dem hintergrund Schwergewicht in den Sinus cavernosus stellen.

Kleinere Verformungen sind nicht eine ernsthafte Erkrankung und keine chirurgische Intervention.

Klassifizierung

Nach der ätiologie unterscheiden Sie die folgenden Formen der Krankheit:

  1. Erworbene Form – gekennzeichnet durch allmähliche Verlust der Elastizität und Vermehrung des Bindegewebes des Penis, was zu einer Verzerrung der Form und Entstehung des Schmerzes;
  2. Angeborene Form – Häufig aufgrund der genetischen Faktor und findet seine Manifestation in der Verhärtung des Corpus Cavernosum des Penis.

Darüber hinaus gibt es drei Kategorien von Peyronie-Krankheit, abhängig vom Grad der Krümmung des Penis und die Größe der faserigen Ausbildung:

Peyronie-Krankheit Ursache
  • 1 Kategorie – Krümmung des Penis bis 30 Grad, Größe der faserigen Plaques bis 2 cm;
  • 2 Kategorie – Winkel Krümmung von 30 bis 60 Grad, Größe der faserigen Plaques von 2 bis 4 cm;
  • 3 Kategorie – Entstehung einer starken Neigungswinkel von 60 Grad, Größe der faserigen Plaques von 4 cm.

Die begleitenden Symptome.

Symptome der Peyronie-Krankheit:

  1. Erektile Dysfunktion – die Verschlechterung der Erektion (der Penis wird nicht erhöht, bis die erforderliche Größe und nicht verhärtet).
  2. Peniskrümmungen. Dieses Symptom visuell sichtbar.
  3. Schmerzsyndrom. Im Moment Erektion Patient Schmerzen, wodurch im Endeffekt der Geschlechtsverkehr sehr schmerzhaft.
  4. Funktionale Abnahme des männlichen Penis. Dies ist das Ergebnis der Verdrehung des Organs.
  5. Die Krümmung des Penis (in Richtung des Bauches oder Hodensacks, oder seitlich).
  6. Manchmal an der Stelle, wo sich die Plaque, die Haut gedehnt werden kann.
  7. Erhöhte Empfindlichkeit des Penis, beobachtete auch während der entspannten Zustand.
  8. Das Vorhandensein von Plaques, die Art der Dichtung unter der Haut des Penis und erreicht manchmal große Größen – bis zu 3 cm, was sich negativ auf die lokale Blutzirkulation.
  9. Die unregelmäßige Form des Penis. In einigen Fällen, wenn mehrere Plaques, Geschlechtsorgan nimmt eine unregelmäßige Form als Flaschenhals, Sanduhr usw.

Komplikationen

Trotz der Tatsache, dass Peyronie-Krankheit hat keine schwierige Heilung, die Auswirkungen betreffen sowohl die psychologische Sphäre, und so die Allgemeine Gesundheit des Patienten:

  • beeinträchtigte Erektion vor dem hintergrund der Schmerzempfindungen, sowie eine Reihe von psychologischen Gründen (emotionaler Stress, sexuelle Unzufriedenheit, Probleme in intimen Beziehungen);
  • Unfruchtbarkeit;
  • Impotenz;
  • Verkürzung des Penis;
  • psychische Erkrankungen.

Bei rechtzeitiger Therapie, die Daten der negativen Folgen sind in der Regel vorübergehender und oberflächlich. Von großer Bedeutung für die überwindung der negativen Folgen und der erfolgreichen Rehabilitation hat die moralische Unterstützung des Partners.

Diagnose

Fibroplastic Verhärtung des Penis (Peyronie-Krankheit) wird durch die Experten ziemlich schnell und einfach. Die Plättchen lassen keinen Raum für Zweifel, und im Prinzip müssen Sie bestimmen die Form der Krankheit, und die Möglichkeit, eine Therapie oder Operation zuweisen. Einige ärzte werden gebeten, ein Foto des erigierten Penis, um zu bestimmen, wie viel Grad es bei Erregung gekrümmt. Listen, welche anderen Methoden werden bei der Diagnose:

  • Ultraschall Gefäße des Penis zu bewerten, wie sich die Durchblutung im Bereich der entstandenen Dichtungen. So zeigt sich die akute Form der Krankheit;
  • MRI Diagnose – Bild der Gewebe des Organs. Eine noch genauere Methode zur Beurteilung des Blutflusses;
  • Cavernosography – Röntgenbild, nach der Füllung der Schwellkörper röntgendichten Flüssigkeit;
  • Biopsie – Zaun mikroskopischen Stück Gewebe für eine spätere Laboruntersuchungen;
  • Doppler – artigen Ultraschall-Untersuchung, zur Bewertung des Zustands der Blutgefäße im Penis.

Termin zur Untersuchung geben kann Urologe oder andrologist, nach zuvor gesammelten Anamnese und Palpation des Penis.

Operative Behandlung

Medikamentöse Behandlung

Algorithmus für die Behandlung von Patienten mit Peyronie-Krankheit, die sich in einem frühen Stadium der Entwicklung:

  1. Verringerung der Schmerzen.
  2. Die Abnahme der Entzündung.
  3. Resorption Plättchen.
  4. Stoppt das Fortschreiten der Krankheit.

Die Behandlung sollte nicht dauern weniger als ein halbes Jahr.

Experten empfehlen nicht eingeben irgendwelche Medikamente direkt an den Plättchen. Die Tatsache, dass selbst kleinere Schäden an der Integrität der Penis Fibrose verstärken können. Jedoch manchmal ohne Injektionen verzichten kann.

Neben der Verwendung von Medikamenten, Mann kann empfohlen werden physiotherapeutische Wirkung auf das kranke Organ:

  1. Die Magnetfeldtherapie.
  2. Verwendung diadynamic Ströme.
  3. Laser-Behandlung.
  4. Die Behandlung grjasjami.
  5. Elektrophorese.
  6. UHT. Dabei gilt ein spezielles Gerät, das die Quelle der Impulse. Der Arzt leitet Sie direkt auf das Grundstück Fibrose. Dies ermöglicht Plaque abzulösen und Penis begradigen. Um in der Lage zu realisieren UHT, die Krümmung sollte nicht mehr als 45 Grad.

Es ist wichtig zu erinnern, dass selbst anwenden jedes Medikament verboten! Dies kann ein Grund der Entwicklung von schweren Komplikationen und gesundheitlichen Problemen.

Operative Behandlung

Chirurgische Behandlung effektiver, da es erlaubt, einen Pauschalbetrag Krümmung zu korrigieren und zu entfernen verdichtete Knoten. Die Methodik der Operation wird in jedem Fall Peyronie individuell. Also, wenn die Krümmung des Penis weniger als 45 Grad, und Ihre Länge ausreichend ist, dann dung, wenn die Nachbesserung erfolgt durch die überlagerung von Falten auf der gegenüberliegenden Seite, ist die am meisten bevorzugte. Das Gewebe wird mit einem speziellen Nahtmaterial, mehrere Penis verliert in der Länge, jedoch die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen ist minimal.

Bei ausreichender Länge des Penis und der Krümmung mehr als 45 Grad-Hülle zerlegt in Form von Ellipsen, und auf der gegenüberliegenden Seite der verkrümmung produzieren Vernähen speziellem Nahtmaterial. Bei unzureichender Länge des Penis oder bei Verweigerung des Patienten von den oben genannten Techniken zurückgegriffen Kunststoffe zur Anwendung. Defekt der Tunica albuginea entfernen mit Hilfe der Tunica vaginalis testis, Hauttransplantation oder synthetischen Materialien.

Wenn Peyronie-Krankheit tritt mit Dysfunktionen der Erektion, das die optimale Lösung ist penile prosthesis oder fallimentare. Dies eliminiert Probleme mit der Erektion und peniskrümmungen korrigieren.

Folk Heilmittel

  1. Rosskastanie. Um die Brühe, die Sie benötigen 20 G Kastanien (Früchte). Zuerst zerdrücken Sie, und fügen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und sofort in Brand gesetzt. Kipjatite im Laufe von einer Viertelstunde. Wenn es kalt ist, durch ein Sieb passieren oder Gaze und nehmen Sie ein Viertel Tasse vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert drei Monate.
  2. Kräutertee
  3. Kräutertee. Mischen Sie in einem gleichen teilen (100 G) Schlüsselblume, Salbei, initial, Oregano, toadflax und Klettenwurzel. Senden Sie die Sammlung in eine Thermoskanne (2 große Löffel) und fügen Sie eine Tasse kochendes Wasser. Lassen Sie es ziehen durch die Nacht. Am morgen abseihen und nehmen Sie eine halbe Tasse viermal täglich vor den Mahlzeiten (mindestens eine halbe Stunde). Es ist wichtig, jeden Tag Kochen neue Infusionen, damit Sie waren frisch.
  4. Salbe aus der Blutegel. Messen Sie ein Viertel Tasse getrocknete Blutegel und zerdrücken Sie zu Pulver. Mischen Sie mit Heparin Salbe (15 Gramm), Dimexidum (2 große Löffel) und ein Glas weißen Honig. Weiter jeden Tag (einmal) in den Penis reiben. Beginnen Sie behandelt werden, wenn der Mond abnimmt.
  5. Medizinische Bäder. Drei Packungen Salbei Gießen Sie in einen Eimer mit kochendem Wasser, zudecken und für eine halbe Stunde, dann abgießen. Inzwischen geben Sie in das Badezimmer das Wasser und Gießen Sie die angespannten Infusion von dort. Aber nicht hinreißen lassen, solche Verfahren durchgeführt werden kann nicht öfter als einmal in zwei Tagen und nur für 15 Minuten. Sobald Sie fertig sind Verfahren, legen Sie sich ins Bett. Größere Wirkung tritt ein, wenn die Bäder verwendet werden, um gleichzeitig mit den Mixturen.

Da die Krankheit sich langsam entwickelt, es ist ein Irrglaube, dass bei den ersten Anzeichen am besten die Vorteile der Volksmedizin Medizin, um zu vermeiden, die medizinische Intervention. Aber es ist zu beachten, dass nur die Durchführung der Operation ist die einzige sichere Methode der Behandlung der Peyronie-Krankheit bei Männern.

Prävention

Maßnahmen der Prävention bei Morbus Peyronie:

  • nicht Sex haben, in der Lage, Drogen-oder alkoholintoxikation, um auszuschließen, Verletzungen des Penis;
  • im Alter von 30 bis 60 jährlich Vorsorgeuntersuchungen gehen;
  • pflegen Sie einen gesunden lebensstil;
  • kontrollieren Sie die Masse des Körpers;
  • verfolgen Sie die Höhe des Drucks;
  • tragen Sie bequeme Unterwäsche;
  • treiben Sie regelmäßig Sport.

Wenn Sie irgendwelche Störungen seitens der Fortpflanzungsorgane müssen Sie sofort zum Urologen, um eine Diagnose und Behandlung zu beginnen.

22.08.2019