Phimose-Operation: Wann zeigt, Methoden, Durchführung, Wiederherstellung nach

Die Operation an der Phimose ist bei pathologischen Formen der Verengung der Vorhaut, wenn die Entblößung der Eichel unmöglich ist, zu schmerzhaft, bricht Sexualleben provoziert häufige Entzündungen. Die häufigste Methode der Behandlung kann als eine Beschneidung, die in unserer Zeit findet nicht nur in der traditionellen Weise, ein bekannter aus alten Zeiten, sondern auch mit Hilfe der modernen Technologien — Laser-Chirurgie.

Operation bei Phimose

Phimose ist eine Pathologie, wenn die Vorhaut nicht in der Lage, sich zu bewegen, um die vollständige Befreiung von der Haut der Eichel. Als physiologische Erscheinung ist er charakteristisch für die Zeit der Neugeborenenperiode und frühen kindheit, und pathologisch wird bei Erwachsenen Männern und Jugendlichen nach der Pubertät, einschließlich der — vor dem hintergrund der narbige und entzündliche Veränderungen.

Arten von Interventionen und Techniken der Schmerztherapie

Chirurgische Behandlung bei Erkrankungen der Phimose — die einzige Radikale Maßnahme Befreiung von der Pathologie. Nach den Statistiken, etwa ein Viertel der Erwachsenen Männer ertrugen die Beschneidung genau aus diesem Grund. Bei dieser Erkrankung kann mehrere Arten von Operationen, die Wahl von denen bestimmt altersbedingte Zeitraum, der Art und dem Schweregrad der Pathologie, der Qualifikation des Arztes und der Ausstattung von Operationssälen.

In unseren Tagen praktiziert werden:

  • Die Beschneidung;
  • praeputium;
  • Meatoplasty.

Die Behandlung kann traditionell stattfinden, D. H. mit dem Einsatz von Skalpell oder moderne Art und Weise — Laser. Die traditionelle Behandlung ist verfügbar, relativ Billig und kann hergestellt werden in jedem Krankenhaus, wo ein Urologe, aber es ist nicht ohne Mängel:

  1. In einer langwierigen Restaurierung wegen der höheren Morbidität;
  2. Höheren Risiko für Komplikationen;
  3. Die Notwendigkeit längerer Beschränkung des Sexuallebens;
  4. Das Risiko der Narbenbildung an der Stelle der Naht.

Die Aussagen und die Gegenanzeigen zur Operation

Die Indikation für die chirurgische Behandlung wird als eine pathologische Phimose bei Knaben und Erwachsene Männer, alle die komplizierten Formen der Krankheit bei Patienten jeden Alters, aber auch Rückfälle entzündlichen Läsionen äußerst Fleisches und der Eichel, condylomatous, Fremdkörper unter der Vorhaut.

In der Anzahl der Hindernisse:

  • Schwere dekompensierte Pathologie der inneren Organe bis zum Zeitpunkt der Stabilisierung des Krankheitsverlaufs;
  • Akute Infektionen;
  • Pathologie der Blutstillung;
  • Nackensteifheit Hautveränderungen im Bereich der Vorhaut (vorübergehende Kontraindikation);
  • Strukturelle Veränderungen des Penis (Hypo - und Epispadie) — Kunststoff benötigt;
  • Infektionen der Harnwege und der Geschlechtsorgane (akute oder chronischen Rückfall) — bis zu einer vollständigen Heilung.

Die Vorbereitung auf die Operation

Vor geplanten chirurgischen Behandlung von Phimose Kinder oder Erwachsene zugewiesen, die Liste der erforderlichen Untersuchungen — Blutuntersuchungen, Urin, EKG, fluorogram, Untersuchungen auf Infektionen, etc. in Abhängigkeit vom Alter. Sie gehen nach dem Wohnort in der Klinik. Obligatorisch sind die Ergebnisse Internist oder Kinderarzt über das fehlen der Allgemeinen Kontraindikationen. Bei der Planung einer Vollnarkose des Patienten berät noch der Anästhesist, um herauszufinden, das Vorhandensein von Allergien, Anästhesie Erfahrung in der Vergangenheit, die Namen der Medikamente.

Phimose-Operation

2 Wochen vor der Behandlung abgesagt Mittel, die machen das Blut flüssiger. Zu Hause am morgen der Intervention müssen Sie gründlich waschen die Genitalien mit warmem Wasser und einer milden Seife waschen, bei Erwachsenen Männern die Haare mit Zone Schambein und Leiste gelöscht zu Hause selbst, durch die Vermeidung von Schnittwunden der Haut, oder schon im Krankenhaus, die Eltern der Kinder nehmen in der Klinik Windeln, Tücher und andere Kind die notwendigen Hygieneartikel. Wenn der Eingriff unter Vollnarkose geplant, dann für 8 Stunden bis zu ihm und morgens direkt vor der Operation nicht Essen und trinken.

Nach der Aufnahme in die Klinik müssen entsprechende Unterlagen, unterzeichnen eine schriftliche Einverständniserklärung (Patient selbst oder die Eltern des Jungen), noch einmal ein Gespräch mit einem Urologen und Anästhesisten, das kann 2-3 Stunden dauern, also kommen dort besser im Voraus. Die Patienten-Männer befreien müssen diesen Tag von der Arbeit, so wie auch im Fall der rasch durchgeführten Verfahren sofort «laufen» auf der Arbeit kaum gelingen.

Erwachsene Männer darüber informiert, dass nach der Entfernung der Phimose Sie nicht hinter dem lenkrad nicht nur wegen der operativen Verletzungen, sondern auch, sogar in einem größeren Ausmaß, wegen der verhängten Sedativa oder Medikamente für die Narkose. In diesem Zusammenhang muss man im Voraus überlegen, auf welche Weise es möglich sein wird, nach Hause zu kommen.

Die Technik der Operationen

Während des Eingriffs liegt der Patient auf dem Rücken mit den Beinen. Der Chirurg geht zur Manipulation nach Einbruch der Vollnarkose. Im Falle einer lokalen Anästhesie-Gel, aufgetragen wird rechtzeitig und in der Blockade von Nervenwurzeln zunächst beschränkt auf das Operationsfeld, die Haut von der antifaulanlage bearbeitet und dann in den Nerv gespritzt Narkose Präparat.

Unabhängig von der gewählten Technik der Entfernung der Phimose, die Zone der Operation wird mit JOD behandelt, wobei der Chirurg nicht beschränkt auf sexuellen Mitglied behandeln müssen und den Magen und die Haut des Hodensacks und Oberschenkels. Danach den Patienten mit steriler Wäsche, so dass nicht geschlossen nur die Stelle, wo die Manipulation durchgeführt werden.

Für die Erweiterung verengte öffnung der Vorhaut Chirurg entnimmt Klemmen. Danach zieht die Haut zurück, um Aufschluss köpfige Behörde, bei Vorhandensein von Adhäsionen — müssen Sie abgetrennt werden. Wenn Sie planen, die Beschneidung, das nach der genannten Optionen Experte skizziert die Linie, auf die weiter handeln Skalpell.

Beschneidung

Eines der ältesten und häufigsten Eingriffe, die angewendet und für die Behandlung und zur Vorbeugung von Phimose, und aus religiösen Gründen, ist die Beschneidung. Viele Techniken entwickelt halten, aber die Wahl bleibt immer für Chirurgen, das die klinische Situation und die technischen Möglichkeiten der Behandlung.

Arten der Beschneidung:

  1. Weg dorsalen Schnitt;
  2. Die Operation mit dem Einsatz der Klemme;
  3. Zirkuläre Resektion.

Die Indikation zur Anwendung der dorsalen Schnitt als Phimose und paraphimose. Vorteile dieser Operation sind die Möglichkeit der Durchführung von alleine ohne einen zweiten Operateur und ein geringes Risiko von Komplikationen, jedoch gibt es auch ein gravierender Nachteil: der Operateur sollte erfahren sein und über die entsprechenden Fähigkeiten der Durchführung dieser Art von Operation.

Die Technik der dorsalen Schnitt umfasst mehrere Schritte:

  • Overlay-Clips auf der Vorhaut;
  • Referat auf der Haut 12 Stunden;
  • Clipping Haut entlang der markierten Linien Nähen.

Im Zuge der Manipulation vereinigen sich die Gefäße, und dann auf die Wunde gelegt sterilen Verband.

Die Anwendung der Klemmen gilt als technisch einfach Art und Weise der Operation, nicht die Anwesenheit eines zweiten Chirurgen, aber der Nachteil er gilt als wahrscheinlichste ästhetische Ergebnis unbefriedigend einige Zeit nach der Intervention.

Bei der Anwendung der Klemm-Chirurg zuerst fängt die Haut Klemmen, zieht Sie zum schneiden auf die gewünschte Länge. Dann direkte Schelle fixiert die Vorhaut und schneidet Sie näher an der Eichel. Nach abschneiden der Haut zurück gegeben und mit Nähten fixiert. Zum Abschluss sorgfältiger Blutstillung sterile Dressing.

Die Technik der Zirkular-Resektion ist sehr ordentlich, allerdings setzt gute Kenntnisse der Chirurg seine Eigenschaften und die Anwesenheit des Assistenten. Es wird bei den entwickelten subkutanen Venen, da gibt niedrigere Gefahr des Blutens.

Bei einer Resektion der Chirurg zuerst sperren die Schnittlinien entlang der Kante des Kopfes und an der Befestigungspunkt der Vorhaut, macht dann einen Schnitt entlang diesen Linien Hautlappen, trennt ihn vom Penis. Nach Exzision der Haut Nähten, vereinigen sich Gefäße, die Wunde hüllt sich in sterilen Tuch.

Arten von Operationen und Indikationen

Bei Neugeborenen und Kleinkinder in den ersten Lebensjahren Chirurgen versuchen, gelten nicht traumatische Sorte mit speziellen Clips.

Clip ist ein Kunststoff-Vorrichtung zum einmaligen Gebrauch, die Glocke erinnert. Diese Technik ist attraktiv, weil es nicht notwendig ist, Sie überlagern die Nähte. Im Zuge der Intervention der Urologe macht ein vertikaler Schnitt von der freien Kante des Leders in Richtung der Wurzel des Penis auf der gedanklichen 12 Uhr, dann auf den Kopf stellt Klipp, verbirgt sich die Haut, fixierte Zahnseide. Überschüssige Vorhaut Schnittes und der arm der «Glocke» trennt. Nach etwa einer Woche Kunststoff-Ring selbst nachlässt.

Die Klemmen sind für die mehrfache Anwendung, jedoch sind die Möglichkeiten zur Verwendung bei der pathologischen Form der Krankheit sehr begrenzt. Heute Experten-Urologen greifen immer seltener zu ihm. Bei Kindern bei der Anwendung von diesen Klemmen keine Nahtstellen überlappen und Erwachsenen im Hinblick auf mögliche Erektion müssen die Ränder der Wunde zuzunähen.

praeputium

Eine Alternative beschnittenen Methode der chirurgischen Behandlung von Phimose gilt als praeputium, beschränkt auf die Fälle, in denen narbigen änderung wurde nur von der Spitze der Vorhaut. Dieser Vorgang auf der Phimose wird ambulant durchgeführt, dauert etwa 20 Minuten und bietet eine geringere Anzahl von Folgen und weniger starke Schmerzen.

Kontraindikation für die Kunststoff Vorhaut kann eine übermäßige Verengung und Fibrose, wenn eine solche Operation kann einen Rückfall provozieren Pathologie.

Technik praeputium umfasst eine Reihe von aufeinander folgenden Stufen:

  1. die Durchführung der kleinen Längsschnitt der Vorhaut in Richtung der Wurzel des Penis, wobei der Schnitt sollte dafür sorgen, dass freie Tage tretenden von der Haut des Kopfes beim Rückwärtsfahren;
  2. im Falle der narbige Phimose Chirurg parallel mit dem Schnitt der Haut seziert fibröse Verwachsungen;
  3. die überlagerung der Naht auf die Haut, die Nacktheit des Kopfes des Organs.

Meatoplasty

Meatoplasty ist eine Methode der chirurgischen Korrektur der Verengung des auslasses der Harnröhre. Es dient als Ergänzung zu anderen Verfahren, wenn die Phimose ist eine Verengung der Harnröhre in Ihrem letzten Teil. Dies geschieht bei einer schweren Phimose infolge tilgen Balanitis ein.

Bei Meatoplasty Chirurg produziert Zystoskopie, erkunden die Harnröhre endoskopisch ausgeschlossen werden und Stenosen in anderen Bereichen. Wenn solche gefunden wird, der Patient braucht eine Operation zur Erweiterung der Harnröhre – Stenting.

Laser Behandlung von Phimose

In den letzten Jahren in der Medizin weit verbreitet Laser, Urologie und — keine Ausnahme. Lasertechnologie entfernen Phimose beinhaltet die Verwendung von Laser statt Skalpell und Schere. Lichtstrom bewirkt eine Erwärmung des Gewebes, Verdampfung aus Ihr Wasser und die Zerstörung der Zellen ähnlich geformtem Werkzeug. Die Technik der Operation ist ähnlich dem bei einer normalen Beschneidung.

Laser Beschneidung hat eine Reihe von wichtigen Vorteilen:

  • Gibt weniger Komplikationen (Infektion, Hämophilie);
  • Schmerzen nach der Operation weniger ausgeprägt;
  • Hat eine hohe Genauigkeit;
  • Rehabilitationszeit kürzer (3-4 Tage gegen anderthalb Wochen bei normalen Operationen);
  • Kürzere Dauer des Eingriffs selbst (bis zu einer halben Stunde).

Experten sagen, dass die Laserbehandlung verhindert Verletzungen der Blutgefäße mit starken Blutungen, da der Lichtstrahl erwärmt und dichtet Ihre Wände, so dass diese Methodik wurde bei der Pathologie der Blutgerinnung bei Patienten oder hohes Risiko von Blutungen. By the way, das erste mal in Israel angewandt für die Behandlung von Jungen mit Hämophilie.

Die Nachteile der Laser-Behandlungen werden als geringe Verfügbarkeit aufgrund hoher Kosten für die Ausrüstung, die können es sich leisten, einzelne Kliniken, die Notwendigkeit der Verfügbarkeit von Fachleuten, die wissen, die Technik des Laser-Behandlung von Phimose, sowie die hohen Kosten der Operation für den Patienten selbst.

Nach der Operation

Wenn der Vorgang beendet ist, bedienten transportieren in die Kammer des postoperativen Aufenthalts, wo er verbringt nur ein paar Stunden im Falle der Abwesenheit irgendwelche Beschwerden oder Anzeichen von Komplikationen. Wenn alles gut geht, lassen Sie ihn gehen am selben Tag nach Hause. Andernfalls müssen länger im Krankenhaus.

die Anwendung der Klemmen

Die operative Behandlung der Phimose gilt als nicht traumatisch und es beschränkt nicht die Aktivität der Patienten, aber Experten-Urologen immer noch empfohlen, während der ersten paar Tage im Bett liegen: Rückenlage reduziert die Schwellung der Geschlechtsorgane. Zur Fixierung des Penis benötigen, tragen enge Unterwäsche.

Unabhängig von der gewählten Technologie, jede Art von Operation beinhaltet das tragen einer Bandage (Bandage). Braucht es in den ersten paar Tagen zum Schutz des Penis vor Verschmutzung sowie zur Vorbeugung bei starken Schwellungen. Der Verband überlagert, so dass die öffnung der Harnröhre war nicht verschlossen und ermöglichte Wasserlassen.

Nach ein paar Tagen der Verband entfernt werden kann ein Arzt oder durch den Patienten (Eltern). Wenn Sie es geschafft, zu trocknen und an der Haut kleben, sollten Sie Sie befeuchten Antiseptikum (Chlorhexidin, Z. B.) und erst danach vorsichtig trennen. Unvorsichtige und Zwang Entfernung der Wundauflage kann eine Beschädigung der Schleimhaut des Organs und Komplikationen.

Der Verband wird gelöscht ein paar Tage später. Der Penis wird ödeme, etwas vergrössert, sollte nicht dazu führen, dass die Nervosität. Schwellung kann eine Woche durchhalten, aber dann allmählich gehen. In der Regel Chirurgen, die Fäden, die nicht notwendig ist, da Sie resorbiert selbst, aber wenn Sie nicht resorbiert nach 10 Tagen Erholungsphase, müssen Sie die Dateien beim Arzt.

Die üblichen Nähte nach der Operation abgenommen am Ende der ersten Woche oder ein wenig später. Es ist besser, wenn Sie entfernen der Chirurg, der den Eingriff. Dabei hat er noch und steuert den Prozess der Regeneration.

Die Wirkung der Behandlung zu beurteilen ist nicht sofort, denn die Wiederherstellung braucht eine ziemlich lange Zeit — manchmal bis zu einem halben Jahr. In dieser Zeit kann es zu Komplikationen — die Eiterung, Blutung mit der Bildung von Hämatomen, Schmerzen bei der Erektion, eine starke Narbenbildung nach der Naht.